Autor Thema: Enduro LM Woltersdorf  (Gelesen 7240 mal)

Offline Stormi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
    • Profil anzeigen
    • Stormis Africa Twin Seiten
Enduro LM Woltersdorf
« am: November 03, 2010, 07:07:39 Nachmittag »
** Dieses Thema diskutiert die Veranstaltung mit dem Namen: Enduro LM Woltersdorf **

Hy Leute
Schon aus Tradition findet auch dieses Jahr wieder eine Offroadtour nach Woltersdorf statt.
 Treffpunkt können wir ja noch abstimmen je nachdem wer alles dabei ist.
Dann können wir unseren nemobil anfeuern und zum durchhalten ermutigen,denn die Jungs geben da alles.

Also Treffpunkte vorschlagen bitte.


Offline nemobil

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #1 am: November 04, 2010, 10:38:23 Vormittag »
\"durchhalten\" ist auch mein erklärtes (und einziges) Ziel!!

Offline Xerxes

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 783
    • Profil anzeigen
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #2 am: November 04, 2010, 02:03:19 Nachmittag »
Na Hut ab und so oder so: Viel Erfolg!!! ;)

Kennst du schon deine Startnummer?

Xerxes
Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber geile Grafik!

Offline nemobil

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #3 am: November 04, 2010, 03:06:48 Nachmittag »
Nee, Startnummer gibt\'s erst am, oder nach dem Wochenende.
Bin echt gespannt. Fürstenwalde war mein erster Wettkampf (nicht in der Wertung gewesen), nun Woltersdorf der zweite.
Ich sehe das einfach als intensive Trainingsmöglichkeit an und fahre nur für den eigenen Spass.

Offline Stormi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
    • Profil anzeigen
    • Stormis Africa Twin Seiten
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #4 am: November 10, 2010, 06:25:48 Nachmittag »
Hey Mathias

Hast Du die Startnummer 541 ?

Ab wann gehts los?
Wir kommen Dich anfeuern.
Viel Erfolg.


Offline nemobil

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #5 am: November 10, 2010, 11:58:57 Nachmittag »
Hi Stormi und alle.
Ja! Meine Startnummer ist 541.
Zwei Bekannte starten unter der 540 (Bernd) und 544 (Bogo).
Ich bin hier nicht in der Position Erwartungen zu formulieren, aber schöne Fotos/Filmchen sind willkommen!
-
Um ehrlich zu sein: ich bin aufgeregt und hab\' Schiss! Rechtzeitiges Erscheinen erhöht die Warscheinlichkeit, uns noch \'aktiv\' dabei zu sehen... ;-)
-
Morgen bekomm\' ich das Mopped vom TÜV zurück, frische Reifen drauf. Freitag muss ich die Karre da abgeben, um in aller Herrgottsfrühe Samstag morgens draufsteigen zu können. Drückt die Daumen!

Danke! Mat.

Offline nemobil

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #6 am: November 13, 2010, 06:53:51 Vormittag »
Moin moin.

Heute geht\'s zum Novemberpokal.
Ich habe mir gestern leider nur den Extremtest Windmühlenpark kurz anschauen können... keine Ahnung, wie ich darauf gekommen bin, hier mitzufahren.

Steil und rutschig. Es gibt ausreichend Zeit für Foto und Film.

Start/Ziel Museumspark Rüdersdorf. Die erste Reihe startet um 8:00, die letzte um 9:20 Uhr. Meine Startzeit ist 9:08 Uhr.
Es werden drei Runden gefahren, Fahrzeit pro Runde 140 Min.

Der Windmühlenpark ist leider die erste Prüfung nach dem Start. Ich hoffe ich komme da irgendwie rüber um auch noch den Rest der Strecke fahren zu können. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Vielleicht sieht man sich...? Werde unterwegs sicher nur wenig Gelegenheit zum Fotografieren haben ;-), hoffe ihr bringt Kameras mit.

Grüße und \'ne schöne Tour!
Mathias #541

Offline Xerxes

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 783
    • Profil anzeigen
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #7 am: November 13, 2010, 08:24:15 Vormittag »
Schnell noch was zu den Zuschauerpunkten von der Seite http://www.novemberpokal.com :

 
Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber geile Grafik!

Offline nemobil

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #8 am: November 14, 2010, 12:05:28 Vormittag »
Kurze Zusammenfassung: Dieses Rennen ist einfach mal um drei Klassen zu schwer für mich!
Bis zur ersten Zeitkontrolle (vor dem Castrol-Test) waren 54 Min. veranschlagt. Ich war froh, diese Zeitkontrolle überhaupt noch erreicht zu haben. Allerdings waren da schon dreieinhalb bis vier STUNDEN vergangen :D
Aber na und, dabei sein ist alles.
Ich habe den Castroltest dann nach der Hälfte abgebrochen. Wegen Entkräftung. Selbst bei dem \"simplen Stoppelkross\" konnte ich leider keinen entscheidenen Einfluss auf Lage und Fahrtrichtung meines Motorrades mehr nehmen.
Soll ich wirklich mit rauchen aufhören und über\'n Winter Konditionstraining machen? Die Verhandlungen mit meinem Körper werden erst morgen auf dem Sofa während des F1 Finales fortgesetzt.
-
Nach dem Start ging es, den Weg am Tagebau vorbei, direkt zum Windmühlenpark. Die Anfahrt kannte ich noch vom letzten Jahr von der Tagestour zum zugucken.
Es waren also gerade 2-3 Min gefahren, da ging es mit den ersten knackigen Anstiegen los. Meine Gruppe war eine der letzten, es gab also schon eine ausgefahrene Spur. Leichter fand ich es deshalb nicht.
Die Schwierigkeit steigerte sich zusehends. Es gab schwere Auffahrten, die überraschend einfach beim ersten Anlauf geklappt haben, es gab leichtere Auffahrten, die wahnsinnig kraft- und energieraubend waren. Und alles dazwischen.
Die Technik fehlt, Kraft und Kondition sowieso. Tabak hatte ich auch vergessen, für mal zwischendurch.
Als schon garnichts mehr ging, fing der Extremtest leider erst an. Schlamm, Lehm und dann auch noch viel schlimmere Auf- und Abfahrten.
An dem Punkt wo ich aufgeben wollte (Abfahrt vom Extremtest) stand ich in einer Senke. Also, egal ob Aufgaben oder weiterfahren, hoch musste ich sowieso.
Und als ich dann endlich oben war, bin ich eben doch noch die schöne Verbindungsetappe zum Castroltest gefahren. Wie beschrieben waren dann fast vier Stunden vergangen, ich hatte ein Drittel der ERSTEN Runde geschafft und war ohne Kraft.
-
Es war ein cooles Erlebnis. Wahrscheinlich bin ich im nächsten Jahr wieder dabei! Aber scheisse anstrengend.
Hat irgendjamand Bilder gemacht?

Offline kradmelder

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #9 am: November 14, 2010, 01:17:49 Nachmittag »
Extremtest-Test Tagebau die Stelle mit der Steilkurve!!

Offline nemobil

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #10 am: November 14, 2010, 06:43:44 Nachmittag »
Oh Mann. Nach ca. \'ner halben Stunde habe ich mich ja dann doch getraut, den folgenden Hang noch hochzufahren. Ich meine sogar, dieser hat im ersten Anlauf geklappt.
Aber es ging noch endlos so weiter.
Ich fand\' das echt \'ne krasse Veranstaltung. Noch (?) nichts für mich und meine Form/mein Vermögen.

Offline kradmelder

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #11 am: November 14, 2010, 08:50:39 Nachmittag »
Daumen hoch für die Teilnahme und den Mut.
Die Bedingungen waren echt krass.

Kradmelder

Offline Joko38

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
    • Profil anzeigen
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #12 am: November 16, 2010, 10:06:41 Nachmittag »
Du treibst dich auch überall rum #482 Jörg

mache am Samstag ein entspannte Tour südl Zossen :)

Offline superemi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Aw: Enduro LM Woltersdorf
« Antwort #13 am: Dezember 07, 2010, 08:07:11 Nachmittag »
Aloha!!!

Ich fand es auch janz schön schwer für uns Hobbypiloten, und habe mitte der zeiten Runde aufhören müssen, weil ich mir sonst sicher die Knochen polliert hätte, da einfach nichts mehr ging.
Krämpfe in wirklich fast allen Körperteilen, den Lenker konnt man auch nicht mehr festhalten .....
Aus dem Festzelt wurde auch nichts mehr, ich glaub da hatte ich mich schon in den Schlaf gekrampft.

:woohoo: :woohoo: Aber   schön war\'s:woohoo: :woohoo: